Thrombose bei Langstreckenflug / Marathon-Autofahrt vorbeugen.

In einem Flugzeug (oder bei Marathon- Auto- / Busfahrten) kann man sich nicht so bewegen, wie man will - und Beine hoch legen erst recht nicht. Die meisten Menschen, Frauen wie auch Männer, wundern sich über ihre Schwellungen in den Unterschenkel, manchmal auch Oedeme, sprich Wassereinlagungen.
Einen Todesfall gab es im Flugzeug schon.
Was hilft?

Eine (normale) Aspirin (oder ASS 500 Schmerztablette (Wirkstoff: Acetylsalicylsäure) am Tag des Fluges oder der 10-stündigen Autofahrt zur Blutverdünnung einnehmen.

Wenn man keine ASS 500 Kopfschmerztablette einnehmen darf? (Wie immer zu Risiken den Arzt oder Apotheker fragen). Dann sind Kompressionsstrümpfe eine gute Idee:
Man bekommt sie in jeder Apotheke oder im Sanitätshaus. Es gibt auch Kniestrümpfe, die auf jeden Fall erträglicher sind als die aus dem Krankenhaus bekannten Anti-Thrombosestrümpfe, die bis über die Oberschenkel reichen.

zurück zur Startseite

Wichtiger Hinweis: Informationen dieser Webseite sollten niemals als alleinige Quelle für Entscheidungen verwandt werden. Fragen Sie bei gesundheitlichen Beschwerden Ihren Arzt oder Apotheker. Medikamente sollten niemals ohne Absprache mit einem Arzt oder Apotheker eingenommen werden!