Reiseapotheke

zurück zur Startseite

Welche Medikamente man in den Koffer packen sollte, hängt sowohl von der gesundheitlichen Verfassung als auch vom Reiseziel ab. Wichtig ist, sich vorher über das Urlaubsland in gesundheitlicher Hinsicht zu informieren. Nicht vergessen: Gerade die Medikamente für unterwegs nicht in den Koffer packen, sondern griffbereit ins Handgepäck! Was sonst noch in das Handgepäck gehört.

 

rotes-kreuz

 

Die Reiseapotheke, ein wichtiger Bestandteil der Packliste

O Reisetabletten gegen Übelkeit (auch Reisekrankheit, Seekrankheit etc.)
O Beruhigungsmittel/Baldrian
O Schlafmittel
O Gehörschutz/Oropax/Ohrstöpsel
O Sodbrenn- Magentabletten etc.
O "Imodium Akut und gut" oder Kohletabletten etc. bei Durchfall
O Abführmittel (Das Gegenteil von Durchfall kann auch passieren)
O Salzstangen und/oder Zwieback (bei Durchfall von Kindern)
O Schmerzmittel, Aspirin (siehe Druckausgleich Ohren und Thrombosevorbeugung)
O Salbe gegen Juckreiz (Mücken/Allergien)
O Koffein-Tabletten bei langen Reisen
O Mittel zur Behandlung von Insektenstichen, Zecken etc.
O Ggf. Malariamittel, Mittel gegen Gelbfieber
O Vitamin C Pulver oder Tabletten (1000 mg pro Tag)
O Wasserdesinfektionsmittel
O Elektrolyt (nach Durchfall)
O Zeckenkarte  aus der Apotheke zum Entfernen von Zecken
O Desinfektionsmittel
O Mittel zur Insektenabwehr / Mückensalbe / Mückenspray
O Erste-Hilfe-Artikel
O Pflaster/Verbandzeug/Schere/Pinzette/Stretchverband
O Einweg-Gummi-Handschuhe
O Wund- und Heilsalbe/Brandsalbe
O Ggf. Medizin gegen Husten und Erkältungen
O Fieberthermometer
O Zovirax / Aciclovir-Creme (Lippenbläschen)
O Tabletten und sonstige Medizin
O Verhütungsmittel, Pille, Kondome, Sexspielzeug (inclusiv Batterien ;-)
O Sonstiges:

 

Haben Sie an eine Notfall-Telefonliste gedacht? Hier ein paar Anregungen....

 

 

zurück zur Startseite von Kofferpacken.com

und hier alle Listen zur Reisevorbereitung